Hier auf unserer Vermittlungsseite möchten wir Ihnen gerne die Tiere vorstellen,

die bei uns oder anderen Vereinen auf ein neues Zuhause warten.

Wir werden versuchen, hier möglichst “up to date” zu sein und Ihnen immer schnellstmöglich Fotos

und Informationen zu den Tieren zu geben.

Leider ist dies aus unterschiedlichen Gründen nicht immer sofort möglich.

Bitte schauen Sie öfters mal wieder rein, weil sich ständig etwas ändern wird.

 

Sollten Sie jedoch nicht IHR Tier hier finden, rufen Sie uns trotzdem an, denn leider klappt es nicht immer sofort,

entsprechende Infos und Fotos einzustellen

 

 

 

Dieser Tiger ist einer Familie zugelaufen und war leider nicht gekennzeichnet. Er wurde jetzt kastriert und gechipt und konnte bei der Familie am Haus bleiben und wird dort versorgt.

Es gefällt ihm dort so gut, dass er sich eigentlich gerne auch im Haus für längere Zeit aufhalten möchte. Dies wird ihm stundenweise ermöglich, aber leider findet die vorhandene Katze im Haushalt das Katerchen gar nicht so toll.

Jetzt wäre es natürlich toll, wenn sich jemand findet, der ihm ein eigenes Zuhause bietet, wo er sich nach belieben draußen und auch drinnen aufhalten kann. Gegenüber anderen Katzen zeigt er sich nicht aggressiv.

Er müsste nach seinem Umzug allerdings ein paar Wochen im Haus gehalten werden, damit er sich an seine neue Umgebung gewöhnt. Dies sollte aber kein Problem sein, weil er sich sehr umgänglich zeigt und bei der Tierärztin auch das Katzenklo nutzte. Gut möglich, dass er früher mal ein Zuhause hatte.

Wenn Sie also ein Plätzchen frei haben, melden Sie sich, vielleicht kann er ja den Winter schon in einem gemütlichen Haus/Wohnung verbringen.

Info@tierschutzverein-herdecke-wetter.de

  

---------------------------------------------------------------------------------------------------

  

Hier helfen wir bei der Vermittlung von Tieren anderer Tierschutzvereinen oder von Privatpersonen.

Diese Tiere befinden sich nicht auf unseren Pflegestellen. Bei Interesse und Fragen wenden Sie sich bitte an die

jeweils angegebene Telefonnumer bzw. E-Mail Adresse.

 

 

 

Das ist Bonny. Sie ist ca 1,5 Jahre alt, kastriert und gechippt. Sie ist zu Ihrem jetzigen Besitzer als Fundtier gekommen und lebt zur Zeit in einer Wohnung ohne Freigang. Ihr Besitzer trennt sich sehr ungern von Bonny, aber da er berufstaätig ist, ist sie sehr viel allein zu Haus und es gibt keine Möglichkeit ihr Freigang zu geben.

Ein Versuch sie zu vergesellschaften mit einer 12 jährigen Katze ist nicht geglückt. das heißt aber nicht, dass es generell nicht möglich wäre. Bonny ist eine selbstbewußte, neugierige Katze, zutraulich und schmusig. In der Wohnung gibt es keine Probleme mit ihr, sodass sie, wenn sie Gesellschaft hat, nicht zwingend Freigang haben muss.

Bei Interesse melden Sie sich unter

niklas.sander.1@gmail.com

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Zuhause gesucht!
Kater Anton sucht dringend ein neues Zuhause, da seine Besitzerin ins Seniorenheim umziehen musste. Anton ist ca.7-8 Jahre alt und kastriert. Er lebt nun schon seit Anfang Oktober alleine. Seine Besitzerin war zunächst notfallmäßig ins Krankenhaus gekommen. Inzwischen steht leider fest, dass sie nicht mehr zurückkommen kann und ihre Wohnung im Januar/Februar aufgelöst wird. Momentan wird Anton von lieben Nachbarn versorgt. Anton ist ein Freigänger. Tagsüber schläft er viel auf dem Sofa, ist also eher nachts unterwegs. Anton war stark übergewichtig! Inzwischen hat er schon gut abgenommen, ist aber noch ein sehr stattlicher Kater. Er braucht lange, bis er Vertrauen zu Fremden bekommt, lässt sich dann aber auch streicheln.Es wäre sicher von Vorteil, wenn Interessenten bereits Erfahrung mit Katzen hätten, da er keine wirkliche"Schmusekatze" ist. Kinder in der neuen Familie sollten demnach ggf auch katzenerfahren sein.
Es wäre wirklich schön, wenn sich Interessenten finden würden und ihm der Weg ins Tierheim erspart bleiben könnte.
Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne per PN oder E-Mail (saina@gmx.de)

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Diese beiden Katzendamen, beide 8 Jahre alt, suchen zusammen ein neues Zuhause, da sich die familiäre Situation geändert hat.

Lilliy und Baby sind reine Wohnungskatzen und gehen auch auf den Balkon, sie leben sei sie 12 Wochen alt sind bei ihren Besitzern.

Beide sind kastriert und haben die Grundimmunisierung in jungen Jahren bekommen, dann wurden sie nicht mehr geimpft, gechipt sind sie nicht, das sollte zu ihrer Sicherheit noch gemacht werden.

Sie leben mit einem Hund friedlich zusammen, Kinder leben nicht im Haushalt, da sie aber sehr menschenbezogen sind, kann sich die Besitzerin auch das vorstellen, wenn sie nicht zu klein sind und hinterherjagen.

 Die Bengalkatze „Lilly“ ist sehr verschmust und zutraulich und die kleine schwarze Katze „Baby“ versteckt sich erst bei fremden Besuchern und tastet sich dann langsam ran und kommt dann wieder zum Vorschein. Wenn sie sich dann in Sicherheit fühlt, ist sie auch sehr verschmust und zutraulich.

Ansonsten, sind es vom Charakter her sehr ruhige Katzen und haben noch nie ihre Krallen gegenüber den Besitzern oder dem Tierarzt  ausgefahren, stehen ruhig auf dem Tisch und lassen sich untersuchen, wenn es sein muss.

Die beiden werden zur Zeit mit Frischfleisch/Barf gefüttert, kennen aber auch gutes Dosenfutter, wenn mal nichts aufgetaut ist.

 

Bei Interesse melden Sie sich unter 0176 7649 4942

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Hier helfen wir bei der Vermittlung der Hunde der Dobermann Nothilfe e.V. Diese Tiere befinden sich nicht auf unseren Pflegestellen.

Bei Interresse und Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweils angegebene Telefonnummer bzw. E Mail Adresse.

 

 

 
Name: Kombi
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 2007
Größe: 40 cm
Kastriert:ja
Andere Hunde: Hündinnen Ja,Rüden nicht so besonders
Katzen: nicht so besonders
Kinder: ja
Handicap: nein
 
Kombi ist ein gestandener rüstiger Senior, der Menschen liebt, Hündinnen mag
und Rüden nicht so besonders. Der hübsche Kerl lebt in unserem polnischen
Partnertierheim und möchte das möglichst schnell wieder verlassen.
 
Er wünscht sich vor allem eine warme Couch, Menschen zum schmusen und
kuscheln. Kombi hat sich im Tierheim etwas Speck angefuttert - die Bewegung
fehlt und Spaziergänge sind eben viel zu selten und immer zu kurz. Da wird
eben gefuttert - was soll ein Hund sonst machen? Dieser liebe und
freundliche
Bub würde sicher auch zu älteren Menschen gut passen, die keine langen
Spaziergänge mehr machen und ihn so richtig verwöhnen.
 
Wo ist die Familie für Kombi, die mit ihm zusammen noch viele schöne Jahre
erleben wird? Auch eine Pflegestelle würde ihm helfen, das Tierheim bald zu
verlassen und dann sind seine Menschen sicher auch nicht mehr fern. Kombi wird 
Anfang Dezember in 40764 Langenfeld auf einer Pflegestelle sein 
weitere Photos sehen Sie hier:
https://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/kombi/
 Infos unter:

hannelore@plenk.net

----------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Name: Gapek

Rasse: Mischlingsrüde

Geschlecht männlich, unkastriert:

Geboren: 8/17

Größe, Gewicht:40-45 cm, 8-10 kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: nein

Verträglichkeit mit Kindern: größere

Besonderheit noch sehr ängstlich

Aufenthalt: 46342 Velen

 

Liebe Hundefreunde, unsere polnischen Freunde kämpfen und bitten für einen kleinen, grausam misshandelten Welpen. Stellen Sie sich vor: ein kleiner hilfloser Welpe wurde ausgesetzt – mit einer engen Schlinge um den Hals! Ein verzweifeltes Bündelchen Hund kämpft um sein Leben, beißt, wimmert vor Schmerzen, tobt und will einfach nur weg von den Menschen, die ihm das angetan haben. Um ihn zu befreien, brauchen unsere Freunde ein Beruhigungsmittel und setzen ihn vorsichtig in einen Käfig. Zum Glück hatte er keine Verletzungen am Körper – doch die an seiner jungen Seele sitzen tief. Völlig verängstigt drückt er sich in eine Ecke und hat einfach nur Angst. Nach Tagen kann man ihn immer noch nicht anfassen, doch er isst, trinkt, und lässt den Käfig säubern. Er spürt die Wärme im Haus, ist satt und um ihn sind nur noch freundliche Menschen. Gapek ist jung, er wird den Schock verwinden und langsam lernen, den Menschen wieder zu vertrauen. Heute dürfen unsere Freunde den kleinen Mann schon streicheln. Was für ein Fortschritt!

Bald könnte er auf ruhige Artgenossen treffen und von ihnen lernen, dass das Leben auch schön ist. Er braucht Zeit und ganz viel Liebe, die Ruhe und Geduld einer erfahrenen Pflegestelle und ein richtig schönes Zuhause. Wer zeigt dieser so sehr verletzten Hundeseele, wie schön die Welt sein kann?

Er hat es so sehr verdient!

 

Update  September 2018

Gapek ist ein lieber, gehorsamer Hund. Er gibt sich viel Mühe alles richtig zu machen, kann alleine bleiben, geht gut an der Leine und fährt auch im Auto mit.Im Haus verhält er sich ruhig aber auch wachsam und meldet sich,wenn es klingelt. Gapek ist sehr gelehrig und wenn man ihm das Vertrauen schenkt, bekommt man es auch etwas später  von ihm zurück. Als Welpe hat man es nicht gut mit ihm gemeint und deshalb war er sehr ängstlich. Mittlerweile baut er aber zu seiner Pflegeperson ein tolles Verhältnis auf und auch seine Ängste sind sehr zurück gegangen. Trotzdem wäre eine ruhige Umgebung , ohne kleine Kinder sicher besser. Katzen und Kleintiere braucht er wegen seines ausgeprägten Jagdtriebes nicht.

Gapek ist ein junger ,agiler Hund der noch viel lernen  und ausgelastet werden möchte. Ein Garten und auch ein Zweithund wäre klasse.

  weitere Photos sehen Sie hier

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/gapek/

 

Gapek ist nun in 46342 Velen auf einer Pflegestelle

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.
Frau Inge Gesel

ingegesel-dobermann-nothilfe@gmx.de

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Name: Nodi

Rasse: Mischlingsrüde

Geschlecht männlich, kastriert

Geboren: 2017

 Größe, Gewicht: 40 cm, 10,5 kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: vor Hunden hat er Angst

Verträglichkeit mit Katzen: ja

Verträglichkeit mit Kindern: wenn sie groß und vernünftig sind

Besonderheit: hat Angst, er wurde misshandelt und die Nase verletzt

Aufenthalt: velbert

 

Nodi muss eine Hölle durchgemacht haben, bevor er in unser polnisches Partnertierheim gebracht wurde. Ehe an einen Baum gebunden wurde, hat man ihn so sehr misshandelt, dass seine Nase verletzt wurde. Er war so ungepflegt und das Fell so verfilzt, dass er geschoren werden musste. Dabei stellten sich so viele Wunden heraus, dass der ganze kleine Körper eingesalbt werden musste. Sicher hat Nodi verstanden, dass unsere Freunde ihm helfen wollten, denn er ließ alles brav über sich ergehen, obwohl die Prozedur und auch die ärztliche Untersuchung sehr schmerzhaft gewesen sein mussten. Er war trotz seiner großen Angst so sehr tapfer! Der Tierarzt hat empfohlen, den Rest der Nase zu entfernen, damit er keine Schmerzen mehr hat und auch im Umgang mit Artgenossen gäbe es dann weniger Probleme. Durch die Nase atmen kann er offensichtlich ohnehin nicht mehr. Auch die Zähne wurden verletzt, das Zahnfleisch ist entzündet. Er muss unvorstellbare Schmerzen gehabt haben. Und so wird er von den erfahrenen Ärzten weiter behandelt, damit der blutjunge Hundebub endlich ein schmerzfreies glückliches Leben haben darf.

Wen wundert es, dass er vor Fremden immer noch Angst hat und fortläuft. Auch Begegnungen mit Artgenossen vermeidet er. Mit Katzen kommt er gut aus.

Liebe Hundefreunde mit den großen Herzen, wir wünschen uns alle so sehr, dass diese geschundene Hundeseele endlich ein behütetes ruhiges Zuhause findet und glücklich sein darf. Er kennt inzwischen die Leine, geht gerne spazieren und lässt sich bürsten und behandeln. Mit Geduld, Verständnis und viel Liebe werden Sie seine Angst bald überwinden und nach abgeschlossener Behandlung wird er auch keine gesundheitlichen Probleme mehr haben, auch, wenn er keine Nasenspitze mehr hat. Diese Äußerlichkeit ist nichts, wenn aus Nodi mit Ihrer Hilfe ein glücklicher, fröhlicher und angstfreier kleiner Hundebub geworden ist. Dabei würde ihm auch eine Pflegestelle sehr helfen, damit Nodi nie mehr Angst haben muss. Helfen Sie uns, Nodi zu retten!

Nodi ist nun  in 4... Velbert auf einer Pflegestelle

weitere Photos sehen SIe hier

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/nodi/

 

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.
Frau Simone Hammer-Lippert

info@dobermann-nothilfe.de

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

Name: Rico

Rasse: Mischling

Geboren: ca.2014

Geschlecht: männlich/kastriert

Größe: ca 44 cm

Verträglichkeit mit Hunden: ja

Verträglichkeit mit Katzen: kann getestet werden

Kinder: ja

Besonderheit: /

Aufenthalt: 41... Erkelenz

 

Rico wurde in einem Waldstück gefunden, ausgesetzt und entsorgt. Niemand hat je nach ihm gefragt oder ihn gesucht. Nun ist er in unserem polnischen Partnertierheim und zeigt sich dort sehr verträglich mit seinen Artgenossen. Er läuft problemlos im gemischten Rudel. Rico ist ein kleiner Kobold, lieb und verspielt. Sehr gerne geht er spazieren und Kinder mag er sehr. Sicher wäre er ein toller Familienhund. Gerne kann er auch Zweithund werden. Der tolle kleine Kerl sitzt auf gepackten Köfferchen.

Rico ist in 41.. Erkelenz auf einer Pflegestelle

weitere Photos sehen Sie hier

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/rico/


Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.

Frau Simone Hammer-Lippert

info@dobermann-nothilfe.de


 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

Name: Kiki

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich / kastriert

Geboren: ca.2018

Größe: klein

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: nicht bekannt

Verträglichkeit mit Kindern: ja

Besonderheiten: nein

Aufenthaltsort: 52... Linnich

 

 

Hallöchen,

immer fröhlich und gut gelaunt so trete ich Euch  entgegen. Ich bin  jung,  und überzeuge mit einem wundervollem Wesen.
Ich bin eine freundliche und anhängliche junge Lady, bin offen, liebenswert und aufgeschlossen. Kuscheln und streicheln lässt mich selig die Äuglein schließen und ich genieße es einfach bei Euch zu sein.
  Mit Artgenossen vertrage ich mich  prima , ich kann sowohl als Einzelhund als auch zu einem Kumpel vermittelt werden.
Natürlich muss ich noch einiges lernen, aber dabei helft Ihr mir ja
Zusammengefasst bin ich eine freundliche, fröhliche Traumhündin und  suche eine aktive Familie,

Ich bin in Linnich auf einer Pflegestelle, dort kann ich gerne besucht werden

weitere Photos sehen Sie hier

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/kiki/

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.

Frau Simone Hammer-Lippert

info@dobermann-nothilfe.de

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Name: Mia
Rasse: Dackel-Mix ?
Geschlecht: Weiblich/kastriert
Geboren:ca.2018
Größe: 30cm/15kg
Verträglichkeit mit Hunden: ja
Verträglichkeit mit Katzen: ja
Kinder: ja
Besonderheit: /
Aufenthalt:Erkelenz
 

Mia hatte einen ganz wundervollen Start ins Leben. Sie bekam die ganze Aufmerksamkeit ihrer Besitzerin, machte schöne Spaziergänge, bekam so viel Streicheleinheiten wie möglich und immer genug leckeres Futter. Aber dann war dieses paradiesische Leben von heute auf morgen vorbei, weil Mias Besitzerin starb. Statt den Morgen mit einer Begrüßung ihres Frauchens zu beginnen, wacht Mia jetzt in einem Tierheim auf. Alles ist fremd: viele Hunde, unbekannte Gerüche, Lärm ohne Ende und das Futter muß man sich mit anderen teilen. Und ihr geliebtes Frauchen kommt nicht um sie wieder nach Hause zu holen. Wir suchen deshalb für Mia ein genau so tolles Zuhause wie sie hatte, wobei sie nicht unbedingt wieder zu einer Einzelperson soll. Mia passt einfach überall hin. Sie passt genau so zu einer Familie mit Kindern. Auch ein bereits vorhandener Hund wäre okay. Es wäre so schön, wenn diese aufgeschlossene, unkomplizierte Hündin bald wieder das Tierheim verlassen könnte, in dem es ihr so gar nicht gefällt.

 

Mia ist nun in Erkelenz auf einer Pflegestelle

weitere Photos sehen Sie hier

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/mia/

 

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.
Frau Simone Hammer-Lippert

info@dobermann-nothilfe.de

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Name: Zgredek

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich / kastriert

Geboren: ca.2009

Größe: klein

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: ja

Verträglichkeit mit Kindern: ja

Besonderheiten: nein

Aufenthaltsort: ab Anfang November in 52... Linnich

 

Zgredek ist ein sehr lieber, kleiner und ruhiger Senior. Für Zgredek beutet das Tierheim Stress, es ist laut und sehr viel los. Er benötigt Ruhe und ist dabei mit so wenig zufrieden. Er ist mit seinen Artgenossen gut verträglich, Katzen wurden noch nicht getestet. Uns macht es immer sehr traurig, wenn die älteren Hunde im Tierheim landen, ausgedient wie ein alter Schuh ! Für Zgredek suchen wir unbedingt einen Platz, auch wenn jetzt noch Sommer ist, der nächste Winter kommt bestimmt und für die älteren Hunde ist es dann sehr schwer im Tierheim !

Wer hat ein warmes Plätzchen frei ?

 

Zgredek wird Anfang November in 52... Linnich auf einer Pflegestelle sein

weitere Photos sehen SIe hier

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/zgredek/

 

Infos unter:

Dobermann-Nothilfe e.V

Frau Simone Hammer-Lippert

info@dobermann-nothilfe.de

 

Seitenanfang

Tierschutzverein Herdecke/Wetter - Menschen helfen Tieren e.V. - Postfach 1155 - 58301 Herdecke  |  info@tierschutzverein-herdecke-wetter.de - 0163 200 61 92